Wie jedes Jahr fahren die Schüler und Schülerinnen der 3. Klasse in das Schulmuseum. Immer wieder sind sie von den Unterrichtsmethoden von Früher fasziniert und gleichzeitig froh, dass sie jetzt in die Schule gehen! Nach der tollen Führung im Schulmuseum gingen wir zu Fuß zum Lebzeltarium. Dort erklärte uns die "Kastner Elke" die Entstehung vom Lebkuchen. Beim Verzieren der Lebkuchenherzen konnten die Kinder ihre Kreativität zeigen. Es war ein schöner Lehrausgang.

externe Links