Bei herbstlichem Wetter machten sich die Kinder der 3. Klassen mit drei Müttern und den beiden Lehrerinnen auf den Weg zum Sternstein. Ein Stück fuhren wir mit dem Bus. Angelangt beim Sternstein wurde zuerst gejausnet und dann die Aussichtswarte bestiegen. Leider gab es wegen des Nebels keinen Weitblick.
Trotzdem machten wir uns gut gelaunt auf den Rückweg zur Schule mit einem kleinen Zwischenstopp beim 1000m Stein. Alle waren müde vom weiten Weg, aber schön war es doch.

 

externe Links