Unter professioneller Leitung und Unterstützung von Dr. Daniela Barth und Dr. Elisabeth Granditsch übten die Kids der 3a, was man tun muss, wenn jemand bewusstlos ist: Bei normaler Atmung erfolgt die stabile Seitenlage und bei Atem-Kreislauf-Stillstand die Wiederbelebung durch Herzdruckmassage. Mit den Mini Annes durften die Kinder die Herzdruckmassage üben und es war für alle sehr anstrengend, aber eine hervorragende Erfahrung. Anschließend zeigten die Kinder den beiden Ärztinnen, wie gut sie schon Verbände machen können. Es waren zwei ganz spannende Schulstunden, in denen wir sehr viel über Erste-Hilfe-Leistung gelernt haben. Vielen Dank für euren Besuch und eure Unterstützung!

externe Links